Betriebsrats-Seminare | Bürogemeinschaft | Schwerpunkte | Literatur | Kontakt | Impressum

Autorentätigkeit

In der Reihe „Widerständig“, herausgegeben von Benedikt Hopmann und Hans Coppi, sind im VSA Verlag Hamburg  (www.vsa-verlag.de) erschienen:

Brigitte Heinisch/Benedikt Hopmann, Altenpflegerin schlägt Alarm. Über das Recht, Missstände anzuzeigen. VSA Verlag Hamburg, 2012, 48 Seiten
Barbara Emme/Benedikt Hopmann/ Reinhold Niemerg, Emmely und die Folgen. Über kleine Siege dank großer Solidarität. VSA Verlag Hamburg, 2012, 96 Seiten
Karl Kamp/Klaus Schroeder/Benedikt Hopmann, Wir sind keine Schnäppchen. Auch Beschäftigte in sozialen Diensten brauchen Tarifverträge. VSA Verlag Hamburg, 2013

seit 2014 wird die Reihe „Widerständig“ herausgegeben von Benedikt Hopmann, Dr. Ulrich Schneider und Sylvia Bayram, seitdem wurde veröffentlicht:

 

Anton Kobel (Hrsg.), "Wir sind stolz auf unsere Kraft". Der lange und phantasievolle Kampf um die Tarifverträge 2013 im Einzelhandel, VSA Verlag Hamburg, 2014, 96 Seiten
Gerhard Kupfer, Streik und Menschenwürde. Der Kampf der Bremer Mercedes-Arbeiter gegen Werkverträge und Leiharbeit. VSA Verlag, Hamburg 2017
Jana Seppelt, Reinhold Niemerg u. a.: Der Aufstand der Töchter. Botanischer Garten Berlin: Gemeinsam staatlich organisierte prekäre Beschäftigung überwinden.
Herausgegeben von ver.di Bildung Wissenschaft Forschung Berlin Brandenburg im VSA Verlag, Hamburg 2018

Benedikt Hopmann ist außerdem Autor für die Zeitschrift AiB (Arbeitsrecht im Betrieb), die im Bund-Verlag
(www.bund-verlag.de) erscheint:

 

Mona Frias/Benedikt Hopmann, Tarifwidrige Eingruppierungen vermeiden, AiB 2011, S. 387
Mona Frias/Benedikt Hopmann, Koppelungsgeschäfte, AiB 2010, S. 247

Weitere:

Benedikt Hopmann, Grundrecht auf Streik besser schützen, Sozialismus Heft 3/2013, S. 41 (VSA Verlag)

fon: +49.030 62 98 55 89 | fax: +49.030 62 98 55 92 |www.kanzlei72a.de
e-mails: hopmann@kanzlei72a.de | niemerg@kanzlei72a.de | dulisch@kanzlei72a.de
Schönhauser Allee 72a - 10437 Berlin-Prenzlauer Berg (U- / S-Bahnhof "Schönhauser Allee")


s